Das Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe

Das Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe ist seit September 2004 am Start und arbeitet in Trägerschaft der AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.

Wir sind zuständig für die Stadt Bielefeld sowie für die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn.

Save-The Date!

 

Demenz im Dorf  -

Impulse zur Strukturentwicklung

für Menschen mit Demenz im ländlichen Raum

04. September 2017,  

9.00 – 17.00 Uhr

Stadthalle Rheine

 

Schätzungen zu Folge werden 2050 aufgrund der demografischen Entwicklung ca. drei Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland leben.

Während die Versorgung von Menschen mit Demenz in den Städten in den letzten Jahren optimiert wurde, rückt die Verbesserung der Lage von Menschen mit Demenz und deren Angehöriger im ländlichen Raum immer mehr in den Fokus vieler Planungsverantwortlicher in den Kommunen in ganz Deutschland.

Viele Kommunen wollen sowohl das Leben für junge Menschen im Dorf attraktiv machen als auch Strukturen schaffen, damit alte Menschen gesundheitlich gut versorgt und sozial eingebunden ihren Lebensabend in der gewohnten Umgebung verbringen können.

Im Rahmen von Maßnahmen zur Dorfentwicklung und der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Projekten und Initiativen, welche die Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen verbessern.

Der Fachtag ‚Demenz im Dorf‘ setzt Impulse zur Strukturentwicklung für Menschen mit Demenz im ländlichen Raum: Zwei Fachvorträge greifen das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven auf. 12 Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet stellen ihre Arbeit vor.

Planungsverantwortliche, Netzwerker, Träger ambulanter  und stationärer Angebote und andere Interessierte sind herzlich zu diesem Fachtag eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Helga Reinisch             Annette Wernke                       Ulrike Kruse

DSZ Region OWL         Region Münsterland                 Region Münster und

                                                                                   westliches Münsterland 

Hauptreferenten:

Prof. Dr. Manfred Borutta (KatHO NRW):

Zukünftige Anforderungen in der Betreuung und Pflege demenziell veränderter Menschen im ländlichen Raum

Peter Wißmann (Geschäftsführer u. wiss. Leitung Demenz-Support Stuttgart):

Wohnen, soziale und kulturelle Teilhabe im ländlichen Raum

 

 

Folgende Projekte/Initiativen stellen sich vor:

 

 „Altwerden in Vrees“, Teilhabe am Dorfleben ermöglichen , Gemeinde Vrees (Niedersachsen)

Ambulante- und Tagesbetreuung für Senioren auf dem Lande, Christel Winkelhorst, Wadersloh-Liesborn (NRW)

Bauernhöfe für Menschen mit Demenz (Niedersachsen)

Bewegung in die Dörfer bringen, Alzheimer Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz e.V. (Rheinland-Pfalz)

Demenzmobil, Witzenhausen (Hessen)

Demenzparcours, Bad Schönborn (Baden-Württemberg)

Lebensqualität und Erinnerung in ländlichen Gemeinschaften- Dorfmoderatoren-Fortbildung,

Hochschule Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern)

Licher Gemeindeschwestern - Gesundheitsversorgung vor Ort (Hessen)

Selbstorganisierte Hilfen im Dorf, Seniorengenossenschaft Riedlingen (Baden-Württemberg)

SODA Tagespflege im häuslichen Umfeld, Leitstelle für ältere Bürger des Main-Kinzig-Kreises, Gelnhausen ( Hessen)

Tagespflege auf dem Lande Poggen u. Pöggskes, Senioren und Kinder unter einem Dach, Warendorf-Freckenhorst (NRW)

Zukunftsdorf Legden Älter werden im ZukunftsDORF, Ideenschmieden Teilprojekt Regionale 2016 Leben und Lernen (NRW)

Flyer in Kürze!

Anmeldungen unter:

 

Demenz-Servicezentrum Münster und das westl. Münsterland                             

Josefstr. 4, 48151 Münster

Tel. (0251) 5202 27 661  Fax (0251) 5202 27 605

demenz-servicezentrum@alexianer.de                             

Teilnahmegebühr incl. Verpflegung: € 45.-

Fachtagung

“Grenzgänge(r) –

Leben mit Frontotemporaler Demenz“

25.09.2017

Kongresszentrum Bad Sassendorf

09.00 Uhr - 16.30 Uhr

 

Schätzungsweise sind bis zu 33.000 Menschen in Deutschland an einer Frontotemporalen Demenz (FTD) erkrankt. Diese vergleichsweise unbekannte Form einer Demenz stellt nicht nur wegen ihres seltenen Auftretens Angehörige, beruflich Pflegende und Betreuende, Mediziner als auch beratende Professionen vor besondere Herausforderungen.

Deshalb möchten vier Demenz-Servicezentren der Landesinitiative Demenz-Service in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der Informations- und Koordinierungsstelle mit dieser interdisziplinären Fachtagung aktuelles medizinisches Wissen, Erfahrungen von Angehörigen und Möglichkeiten nicht-medikamentöser Therapien zusammentragen.

Das detaillierte Programm finden Sie hier

Online können Sie sich anmelden unter:

https://www.demenz-service-nrw.de/jahrestagung-anmeldeformular/articles/anmeldeformular.html

Anmeldung über Telefon oder E-Mail:

Demenz-Servicezentrum
Region Ostwestfalen-Lippe
Detmolder Straße 280 /// 33605 Bielefeld
Tel:. 0521 9216456
E-Mail: info@demenz-service-owl.de

Das Veranstaltungsteam

-       Demenz-Servicezentrums Region Münsterland,

-       Demenz-Servicezentrums Region Münster und das westliche Münsterland,

-       Demenz-Servicezentrums Region Ostwestfalen-Lippe,

-       Demenz­-Servicezentrums Region Südwestfalen und der

-       Informations- und Koordinierungsstelle der Landesinitiative Demenz-Service NRW

Demenz-Coach in der Behindertenhilfe - Berufsbegleitende Weiterbildung

Logo Demenz-Coach Behindertenhilfe

Eine Weiterbildung der IN VIA Akademie Paderborn in Kooperation mit dem Demenz-Servicezentrum Region OWL.

Nähere Informationen zur Weiterbildung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungskalender

September 2017

Bielefeld: Denkmal - erzähl mal! - Führung für Menschen mit Demenz zur Universität

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 21.09.2017

Die Reihe 'Denkmal - erzähl mal! - Führung für Menschen mit Demenz zu Bielefelder Besucherzielen' führt am 21.09.2017 10.30 - 12.00 Uhr zur Universität Treffpunkt vor dem Internationalen Beratungszentrum […] weiter

Aktionswoche für pflegende Angehörige 2017 in Bielefeld

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 23.09.2017

  Auch im Jahr 2017 wird es in Bielefeld wieder eine Aktionswoche für pflegende Angehörige  geben. Die  Termine für die Hauptveranstaltungen stehen bereits fest: Samstag, 23.09.2017 […] weiter

Fachtag: Grenzgänger(r) - Leben mit Frontotemporaler Demenz

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 25.09.2017

Aktuelles Wissen, Erfahrungen und Handlungsperspektiven zum Thema Frontotemporale Demenz sollen auf der interdisziplinären Fachtagung in Bad Sassendorf zusammen getragen werden. Das detaillierte Programm […] weiter

Oktober 2017

Kreis Höxter: Theaterstück „Du bist meine Mutter“ - 15.10.2017

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 15.10.2017

Theaterstück „Du bist meine Mutter“  am 15.10.2017   Zu dem Theaterstück „Du bist meine Mutter“ sind Interessierte, Betroffene und Angehörige herzlich eingeladen.   Ort:  […] weiter

November 2017

Manchmal weiß ich nicht, wie ich reagieren soll ...

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 07.11.2017

Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz   In der Begleitung von Menschen mit Demenz gibt es manchmal Situationen, die verunsichern. Wie man so genanntem „herausforderndem […] weiter

Initialpflegekurs "Demenz" für pflegende Angehörige

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 09.11.2017 16:30 – 16.11.2017 20:30

In diesem Kurs geht es um die besonderen Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen dementiell Erkrankter wie z.B. einen verstehenden Zugang zur Erkrankung, Grundlagen der Biografie Arbeit, Möglichkeiten […] weiter

Kreis Höxter: Kreisweiter Vorlesetag - 17.11.2017

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 17.11.2017

Am kreisweiten Vorlesetag sollen vormittags kreisweit verschiedene Angebote laufen. So ist u. a. geplant, dass Kinder aus Schulen in Senioreneinrichtungen den Bewohnern etwas vorlesen, oder die Bewohner […] weiter

Besonderheiten in der Betreuung von Männern mit und ohne Demenz

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 17.11.2017

In diesem Seminar wird der Umgang mit Männern mit und ohne Demenz unter mehreren Aspekten beleuchtet. Zum einen geht es darum diese Zielgruppe bedarfsgerecht zu betreuen, denn für die Generation der […] weiter

Februar 2018

Kreis Höxter: „Palliativversorgung bei Menschen mit Demenz“ - 21.02.2018

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - 21.02.2018

„Palliativversorgung bei Menschen mit Demenz“ - 21.02.2018 Im Februar 2018 findet ein Vortrag von Herrn Dr. Eisentraut zum Thema „Palliativversorgung bei Menschen mit Demenz“ statt. Organisiert […] weiter