Ex-Arminen Donnermann und Kirchner erzählen

Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe - am 26. Mär 2018

Menschen mit Demenz erinnern sich

„Zurück ins Stadion!“ ist der Titel des Videoclips des Demenz-Servicezentrum OWL (Träger: AWO OWL) über Erzählnachmittage in Senioreneinrichtungen mit den Ex-Arminiaspielern Rolf Donnermann und Bernd Kirchner. Geschichten aus den 1960er Jahren werden wieder lebendig. Menschen mit Demenz finden eine Brücke zur Gegenwart.

Bernd Kirchner (74) war von 1962 bis 1970 in der Regionalliga West Außenstürmer bei Arminia Bielefeld und stieg mit Arminia später in die Bundesliga auf. Rolf „Rolli“ Donnermann (76) war Mittelfeldspieler von Arminia Bielefeld. Von 1963 bis 1967 spielte ebenfalls in der Regionalliga. Beide besuchen seit zwei Jahren Bielefelder Senioreneinrichtungen und erzählen von ihren sportlichen Erlebnissen. In der „Halbzeitpause“ spiel Donnermann Akkordeon. Beruflich ist er Musiklehrer. Organisiert werden die Nachmittage vom Demenz-Servicezentrum OWL. Andreas Kuhlmann moderiert.

 Bei den älteren Menschen kommt dies gut an. Insbesondere Menschen mit Demenz erinnern sich. Brücken in die Vergangenheit werden möglich. Allen macht es Spaß, Fahnen und Fanschals kommen zum Einsatz. Kirchner: „Ich könnte mir vorstellen, dass man z.B. in Dortmund, Essen oder Oberhausen genauso schöne Veranstaltungen mit alten Fußballern durchführen könnte.“ Und „Rolli“ Donnermann ergänzt:

„Am Ende darf natürlich das Lied ´So ein Tag, so wunderschön wie heute` bei den Nachmittagen nicht fehlen.“

 Der Erfolg der „sportlichen Erinnerungskultur“ hat Reinhard Fukerider vom Demenz-Servicezentrum Region OWL motiviert, ein Video darüber erstellen zu lassen: „Wir würden es sehr begrüßen, wenn dieses Video zur Nachahmung anregt und ähnliche Veranstaltungen auch in anderen NRW-Städten stattfinden. Hier leben viele bekannte Sportlegenden, mit denen sich wunderbare Nachmittage für Menschen mit Demenz organisieren lassen, die man so gedanklich zurück ins Stadion bringen kann.“

Ein Kurzvideo vermittelt lebendige Eindrücke des Nachmittags: https://youtu.be/I-eOJvwRomY

Die Langfassung des Videos bekommen Sie bei Interesse von uns auf USB-Stick zugeschickt. Rufen Sie uns an.

Tipps und Anregungen für die Umsetzung finden Sie in dem pdf-Dokument: Tipps für Nachmittag mit Sportlegenden

 

Wir hoffen, dass diese Idee viele Nachahmer*innen in NRW und darüber hinaus findet und freuen uns auf Ihre Kritik und Anregungen.

 Erfolgreich sind die Bielefelder auch mit einer zweiten Idee. Regelmäßig werden für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen Führungen durch das Stadion von Arminia Bielefeld organisiert. Höhepunkt ist dann der Besuch des Arminia-Museums unter der Haupttribühne. Weitere Informationen unter Tel. 0521 9216-456 oder www.demenz-service-owl.de.