Hilfe zum Helfen - Pflegekurs für demenzkranke Angehörige in Blomberg

13.02.2018

Die Pflege und Betreuung desorientierter, älterer Menschen stellt ganz besondere Anforderungen an Pflegende. Sie erleben häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften zehren und viele Fragen aufwerfen.

Der Pflegekurs „Hilfe zum Helfen“ wendet sich gezielt an Angehörige und Pflegepersonen von Demenzerkrankten.


Die AOK NordWest bietet den Kurs „Hilfe zum Helfen“ in Zusammenarbeit mit der DRK – Betreuung und Pflege in Lippe GmbH an. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos und für alle Interessierten möglich.

Der Kurs soll den alltäglichen Umgang mit demenzerkrankten Menschen erleichtern, belastende Situationen aufarbeiten und Grundkenntnisse über die Erkrankung vermitteln.


Hilfreiche Erläuterungen zum Umgang und zur Kommunikation mit Demenzerkrankten sind ebenso Thema wie Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende.

Pflegekurs in Blomberg
DRK-Zentrum
Ulmenallee 15
32825 Blomberg

Der Kurs erstreckt sich über 6 Termine und findet jeweils dienstags und donnerstags von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr statt.

Beginn ist am 13.02.2018.


Anmeldungen bitte bei

Frau Angela Gröber unter der Telefonnummer: 05231/7603-154 oder

Herrn Erkan Erdem unter 05231/7603-100

Veranstaltungsort

DRK-Zentrum
Ulmenallee 15