Pflegekurs: Hilfe zum Helfen

25.10.2018

Die Pflege und Betreuung  desorientierter, älterer Menschen stellt ganz besondere Anforderungen an Pflegende. Sie erleben häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften zehren und viele Fragen aufwerfen. Der Pflegekurs „Hilfe zum Helfen“ wendet sich gezielt an Angehörige und Pflegepersonen von Demenzerkrankten.

Die AOK NordWest bietet den Kurs „Hilfe zum Helfen“ in Zusammenarbeit mit der DRK – Betreuung und Pflege in Lippe GmbH an. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos und für alle Interessierten möglich.
Der Kurs soll den alltäglichen Umgang mit demenzerkrankten Menschen erleichtern, belastende Situationen aufarbeiten und Grundkenntnisse über die Erkrankung vermitteln.
Hilfreiche Erläuterungen zum Umgang und zur Kommunikation mit Demenzerkrankten sind ebenso Thema wie Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende. 

Nähere Informationen finden Sie im Flyer